Solliciteren bij de Partij voor de Dieren banner

Sie können etwas bewegen. Gehen sie wählen!


Wussten sie schon, dass Sie bei den anstehenden Wahlen wählen dürfen?
Wir würden Sie gerne, bei unserem Kampf für unseren Planeten und alle seine Bewohner, dabei haben. Unsere gesamte Arbeit hat einen planetenweiten Fokus. Das macht uns einzigartig und die perfekte Partei für alle, unabhängig vom Herkunftsland.

Stimmrechte für Expats in den Niederlanden (Kommunalwahlen)
Bei Kommunalwahlen haben Expats, solange sie in ihrer Gemeinde registriert sind, das Recht teilzunehmen. Das gleiche gilt für niederländische EU Bürger. Nicht-EU Bürger müssen für mindestens fünf Jahre ununterbrochen in den Niederlanden gelebt haben.

Unsere Vision
Die Partei für die Tiere (Partij voor de Dieren) ist die erste politische Partei der Welt, die nicht die kurzfristigen Interessen der Menschen in den führenden Positionen Zentral stellt, sondern den gesamten Planeten und alle seine Bewohner. Wir sind Teil einer globalen wachsenden Bewegung, die sich für die Interessen der Tiere, der Natur und der Umwelt, in Politik und öffentlicher Verwaltung einsetzt. Wir sind uns darüber im Klaren, dass unser Planet endlich ist und wir unsere Ressourcen nicht weiter verschwenden dürfen. Wir ermutigen Menschen dazu, andere Entscheidungen im Alltag zu treffen und bieten eine andere Perspektive auf Politik und politische Regelgebung. Wir schützen die Interessen der Schwächsten vor dem angeblichen Recht des Stärkeren. Was für den Planeten gut ist, ist gut für uns.

Einige unserer Hauptstandpunkte

  • Verschmutzer bezahlen Prinzip
  • Kreislaufwirtschaft
  • Tierschutz und das Recht der Tiere artgerecht zu leben, muss ein integraler Bestandteil der Politik sein
  • In Umweltbildung an Schulen investieren
  • Privatsphäre schützen
  • In pflanzliche und lokale Landwirtschaft investieren
  • 100% erneuerbare Energie, Kohlenstoffneutral in 2030
  • Fokus auf intelligente Mobilität, öffentliche Verkehrsmittel und Fahrräder
  • In Kunst, Kultur und Sport investieren und diese für Jedermann zugänglich machen
  • Pflege im kleinen Maßstab und Nachbarschaftsorientiert
  • Armut, Ungerechtigkeit und soziale Ausgrenzung bekämpfen
  • Unterstützung für Selbstständige und Startups
  • Die Verletzlichen und die ohne eigene Stimme beschützen

Wie wählen?
Wenn Sie bei ihrer Gemeinde registriert sind, erhalten sie, 14 Tage vor den Wahlen, einen Wahlschein oder ‘Stempas’ per Post. Sie müssen diesen Schein zusammen mit ihrem Personalausweis oder Reisepass in irgendeinem Wahllokal ihrer Gemeinde vorlegen.

Beachten sie, dass:

  • Ein Wahlschein absolut notwendig ist, um an den zahlreichen Wahllokalen wählen zu dürfen.
  • Sie jemand anderen anweisen können für Sie wählen zu gehen.

Sollte ihr Wahlschein verloren gehen oder beschädigt sein:

  • Reichen Sie das Wahlscheinformular bei einem Gemeindeamt ein.
  • Legen Sie einen gültigen Identitätsausweis vor (keinen Führerschein).