Solliciteren bij de Partij voor de Dieren banner

Es ist höchste Zeit für einen radikale Kurswechsel. Die Partei für die Tiere will das kurzfristige Denken und den Fokus auf wirtschaftlichen Gewinn durchbrechen. Der Mensch ist die einzige lebende Art auf Erden, die seinen eigenen Lebensraum und den von anderen Lebewesen vernichtet.

Die aktuellen Krisen auf den Gebieten Klima, Ernährung, Biodiversität, Tiergesundheit, Energie und Ökonomie verdeutlichen die Tatsache, dass die Grenzen dessen was die Erde aushalten kann, weit überschritten sind. Die grenzenlose Ausbeutung von Tieren hat offensichtlich katastrophale Auswirkungen auf den Menschen, die Natur und das Wohlergehen der Tiere. Die großflächige Viehzuchtindustrie ist eine der Hauptverursacher von Hunger und Durst auf der Welt, der globalen Erwärmung und dem irreversiblen Verlust natürlicher Ressourcen.

Die Erde bietet ausreichend Platz damit Menschen, Tiere und ihre Lebensräume auf eine harmonische Weise koexistieren können. Mit einer gesunden Wirtschaft, einer respektvollen Gesellschaft und dem Augenmerk auf eine nachhaltige Zukunft. Die Erde kann genügend Nahrung für dreimal so viele Menschen wie im Moment leben bieten, allerdings nur wenn wir uns öfter für ein pflanzliches Menü entscheiden. Eine andere Gesellschaft braucht andere Entscheidungen, wie zum Beispiel

  • keine Megaställe, sondern respektvoller Umgang mit Tieren
  • keine Jagd, sondern mehr Natur
  • keine Kohlekraftwerke oder Kernenergie, sonder Sonnenkollektoren
  • keine weiteren Autobahnen, sondern gute öffentliche Verkehrsmittel und Radwege
  • weniger Steuern auf Arbeit, mehr Steuern auf Rohstoffe
  • regulieren wo notwendig, freie Entscheidung wo möglich
  • keine Regeln, der Regeln willen, sondern die menschliche Dimension als Ausgangspunkt

crop-rotation